MohnAlpakas
/

              

 

Über mich

 

Falls es dich interessiert mit wem du es zu tun hast:
Mein Name ist Isabel Kromer, ich bin 2020 mit meinem Partner ins schöne Mohndorf ARMSCHLAG  gezogen um noch mal etwas Neues anzufangen.


In Deutschland führte ich lange Jahre eine Hundepension, in der es natürlich keine Zwinger gab, aber durch persönliche Veränderungen wollte ich nicht länger dort bleiben und erfüllte mir den schon länger gehegten Wunsch, Alpakas zu halten und auf Dauer auch zu züchten. 

Du siehst also, ich hatte es schon immer mit den 4-Beinern. 

Auch hier in Österreich leben nicht nur Alpakas bei uns, sondern auch meine Quen, eine Cao da Serra de Aires Hündin, die Katze Flo und ihr Junges Momo. 

 

Und auch mehrere Hühner haben den Stall erobert und versorgen uns zuverlässig mit Eiern.

Außerdem gibt es den Nandu, Henry, er hat hoffentlich den richtigen Namen, da es bei diesen südamerikanischen Laufvögeln erst im Erwachsenenalter sicher zu bestimmen ist, ob es sich um Hahn oder Henne handelt. Es ist also noch Zeit.

Max und Moritz sind Quessantschafe, das sind bretonische Minischafe,
die helfen hier das Gras zu fressen.


Die Alpakas stelle ich dir auf einer eigenen Seite vor.

Am besten lernt ihr mich selbst kennen, entweder bei einer von mir angebotenen Wanderung mit den Mohnalpakas oder bei einer Wohlfühleinheit für Frauen.